Die Grundschule Pestalozzi Bobenheim-Roxheim

 

Herzlich Willkommen auf der Homepage rund um unsere Grundschule! 

Hier finden Sie Informationen und Berichte aus dem Schulleben.


Schulbuchausleihe: Wichtige Infos dazu finden Sie auf diesem Bild.

Notbetreuung: Bitte melden Sie Ihr Kind wöchentlich bis Freitag für die kommende Woche per Email an (welche Tage und Uhrzeiten). Danke. 

Die Aufgaben zu den jeweiligen Klassen finden Sie hier: *Klick*

Bitte kontrollieren Sie auch regelmäßig Ihr Email-Postfach

*News* bei den Blitzlichtern! :-)

Der Sozialverein Kunterbunt bietet gebrauchte, sehr gut erhaltene Schulranzen an. Bei Interesse können Sie mir gerne schreiben oder durchrufen.


 

Liebe Eltern,                                                                                                                                                                               07.05.2020

gestern erschien ein neues Anschreiben zur stufenweisen Schuleröffnung ab dem 25.05.2020. Das Wichtigste sieht wie folgt aus:

Auf Ebene der Kultusministerkonferenz besteht Übereinstimmung darin, dass in Abhängigkeit vom Infektionsgeschehen bis zu den Sommerferien möglichst jede Schülerin und jeder Schüler zeitweise die Schule besuchen soll. Präsenzunterricht und das Lernen zu Hause sollten sich dabei abwechseln und eng aufeinander bezogen werden. Diese Überlegung trägt der Überzeugung Rechnung, dass Schule nicht nur ein Ort des Lernens, sondern auch ein Ort der sozialen Kontakte und des Austauschs ist, was viele Kinder, Jugendliche und Eltern aber auch viele Lehrkräfte derzeit vermissen. Dennoch muss bei allen Entscheidungen der Gesundheitsschutz aller Betroffenen an erster Stelle stehen. Ausgehend vom einem gleichbleibenden Infektionsgeschehen ist geplant, die schrittweise Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts an den Grundschulen wie folgt umzusetzen: Der bereits eingeführte Präsenzunterricht für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 4 soll bis Schuljahresende fortgeführt werden. Ab dem 25. Mai 2020 sollen die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 3 und ab dem 8. Juni 2020 die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1 und 2 in den Präsenzunterricht zurückkehren. Es gelten hierzu die organisatorischen Vorgaben unter Nr. 3 des EPoS-Schreibens „Konkretisierende Hinweise zur stufenweise Schulöffnung“ vom 23. April 2020. Ebenso gilt auch der Hygieneplan in der Fassung vom 5. Mai 2020. Auch die Notbetreuung wird weiterhin fortgeführt. Mir ist bekannt, dass an den Schulen unterschiedliche räumliche und personelle Bedingungen gegeben sind. Die oben beschriebene Planung setzt voraus, dass ausreichend Lehrkräfte für den Präsenzunterricht zur Verfügung stehen und Ihre Schule über entsprechende räumliche Kapazitäten verfügt. Sollte aus Gründen der Raumkapazität oder der personellen Ressourcen die vorstehend beschriebene Planung an Ihrer Schule nicht umsetzbar sein, wird die Schulaufsicht zusammen mit Ihnen einen auf die Situation Ihrer Schule angepassten individuellen Plan erstellen. Wichtig ist, dass wir sowohl dem Infektionsschutz als auch dem Bildungsauftrag von Schule gerecht werden. Falls sich das Infektionsgeschehen ändert, werde ich Sie rechtzeitig über alternative Vorgehensweisen informieren.  

An unserer Schule ergeben sich aus den Vorgaben des Ministeriums 12 Gruppen aus den Klassen 1-4. Hinzu kommt die tägliche Notbetreuung mit 1-2 Gruppen. Zur Verfügung haben wir derzeit 7 Klassenräume und 6 Lehrkräfte. Somit können täglich im Höchstfall vier Gruppen unterrichtet werden.

Wir erarbeiten derzeit ein Lösung bzw. einem Plan für unsere Schule und informieren Sie, sobald wir mehr wissen.  

Liebe Eltern,                                                                                                                                                          30.04.2020

 

am Montag, den 04.05.2020, startet die Schule wieder für unsere 4. Klasse. Ich bin derzeit sehr froh, dass wir nur 21 Viertklässler haben, das vereinfacht die Situation etwas.

Ich habe mit meiner Veröffentlichung bis jetzt gewartet, da in letzter Zeit stets Änderungen kamen, die meine Konzepte unbrauchbar gemacht haben und ich hoffe, dass die jetzige Planung auch so am kommenden Montag umgesetzt werden kann. Aufgrund des vorliegenden „Hygieneplan-Corona für die Schulen in Rheinland-Pfalz“ vom 21.04.2020, sieht die Umsetzung bei uns folgendermaßen aus:

 


Aufteilung

Die Klasse 4a wird in zwei Gruppen aufgeteilt, die parallel in unterschiedlichen Sälen unterrichtet werden. Eine Gruppe übernimmt Frau Maciejczyk, die andere im Wechsel die anderen Lehrer. Welches Kind in welcher Gruppe ist, erfahren Sie per Mail oder im Telefonat.

Unterrichtszeit

Wir haben eine Unterrichtskernzeit von 09.00 – 12.00 Uhr, bis 13.00 Uhr werden die Kinder einzeln nach Hause geschickt (siehe unten). In dieser Zeit wird unterrichtet, gefrühstückt und Pause gemacht.

Gruppe I:      Sammelt sich um 08.15 Uhr auf den Markierungen im Schulhof.

Bis 12.30 Uhr werden die Kinder einzeln nach Hause geschickt.     

Gruppe II:     Sammelt sich um 08.45 Uhr auf den Markierungen im Schulhof.

Bis 13.00 Uhr werden die Kinder einzeln nach Hause geschickt.   


Die Gruppeneinteilung erhalten Sie via Email – bitte schauen Sie dort nach.

Bitte schicken Sie Ihre Kinder pünktlich über den Schulhof (Fahrradständer), sodass keine unnötigen Überschneidungen stattfinden. Wir haben zur Orientierung Markierungen am Boden angebracht, worauf sich die Kinder einzeln stellen können. Somit ist auch hier ein Abstand gesichert.

Die Pausen finden versetzt statt, Toilettengänge erfolgen einzeln und werden davor beaufsichtigt.

  • Wichtigste Maßnahmen zur persönlichen Hygiene:
    Bei      Krankheitszeichen (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust
    Geschmacks-/Geruchssinn, Halsschmerzen,      Gliederschmerzen) auf jeden Fall
    zu Hause bleiben.
  • Mindestens 1,50 m Abstand halten.
  • Mit den Händen nicht das Gesicht, insbesondere die Schleimhäute berühren,
    d.h. nicht an Mund, Augen und Nase fassen.
  • Keine Berührungen, Umarmungen und kein Händeschütteln.
  • Gründliche Händehygiene (z. B. nach dem Naseputzen, Husten oder Niesen;
    nach der Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln; vor und nach dem Essen;
    nach dem Toiletten-Gang oder nach Betreten des Klassenraums) durch
    Händewaschen mit Seife für 20 – 30 Sekunden. Die Wassertemperatur hat
    keinen Einfluss auf die Reduktion der Mikroorganismen. Viel wichtiger sind
    die Dauer des Händewaschens und das Maß der Reibung beim Einseifen
    der Hände (siehe auch https://www.infektionsschutz.de/haendewaschen/)

Bei Schülern, die sich nicht an die Hygiene- und Abstandsregelungen halten, liegt ein Verstoß gegen die Schulordnung vor und entsprechende Maßnahmen müssen ausgesprochen werden. 

Eltern dürfen beim Bringen das Schulgelände nicht betreten. Es besteht weiterhin ein Versammlungsverbot. Daher bitte auch nicht vor dem Schulgelände noch einen Plausch halten! Auf dem Weg zur Schule die Abstandsregeln beachten!  Es gibt die Aufforderung des Ministeriums, soweit es möglich ist, die Kinder zu Fuß in die Schule zu schicken.

Die Betreuende Grundschule bleibt derzeit geschlossen; ich warte diesbzgl. noch auf Anweisung vom Ministerium. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie jedoch die Notbetreuung in Anspruch nehmen (07.00 – 16.00 Uhr). Hier ist eine vorherige Anmeldung via Email notwendig.

In den Pausen müssen die Kinder und Lehrkräfte einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) tragen. Bitte geben Sie Ihrem Kind einen entsprechenden Schutz mit. Das Land gibt am Montag an jedes Kind der 4. Klasse eine Mehrweg-Maske aus, sodass auf jeden Fall zwei vorhanden sein sollten.

Alle Briefe und Informationen des Landes zur Schuleröffnungen finden Sie hier.

Ich hoffe auf einen reibungslosen Start und wünsche Ihnen alles Gute.


Martin Lubojanski


Liebe Eltern,                

ich hoffe Sie konnten die Osterfeiertage trotz der besonderen Umstände genießen und erfreuen sich wenigstens am schönen Wetter. 

Wie Sie mit Sicherheit mitbekommen haben, bleiben die Schulen vorerst geschlossen. Am 04. Mai 2020 soll unsere 4. Klasse dann wieder starten. Wie das genau aussehen wird, wie viele Kinder gleichzeitig unterrichtet werden oder ob Schutzmasken zu tragen sind, wird sich in den nächsten Tagen zeigen. Informationen stelle ich hier bereit, sobald ich diese erhalte. Auf der Seite der ADD finden Sie ebenfalls stets die neuesten Erkenntnisse. Hier finden Sie den aktuellen Elternbrief (Titel: 8. Elternbrief Corona) vom 16.04.2020. Bitte lesen Sie diesen sorgfältig.

Ab Montag, den 20. April 2020, werden wir die Kinder wieder mit Aufgaben und Arbeitsaufträgen für zu Hause versorgen. 

Selbstverständlich bieten wir weiterhin die Notbetreuung an. Am einfachsten ist hierbei die Anmeldung via Email, da ich telefonisch derzeit nur unregelmäßig zu erreichen bin. Wichtig sind hierbei folgende Angaben:

Tage und Uhrzeiten, an denen betreut werden soll, kurze Begründung (berufliche Tätigkeit)

Eine Bitte noch: Passen Sie die Aufgaben und Lernangebote an Ihre individuelle häusliche Situation an! Ihr Kind wird die Klasse nicht wiederholen müssen, wenn ein Teil der Arbeiten nicht erledigt wurde. Bitte stressen Sie sich dadurch nicht noch zusätzlich! Danke.

Am 01. April 2020 hat sich die Gemeinde Bobenheim-Roxheim dazu entschlossen, für den Monat April auf die Betreuungs- und Essensbeiträge zu verzichten. Danke dafür.

Herzlichst,

Ihr Martin Lubojanski am 17.04.2020

Wichtige Informationen zur Schulschließung:

Am 13.03.2020 wurde wegen der Corona-Pandemie von der Landesregierung eine Schließung aller Schulen und Kitas in Rheinland-Pfalz angeordnet.

Diese gilt zunächst bis zum 17.04.2020.

Hier der Link zur Seite der ADD:

https://add.rlp.de/de/themen/schule/corona/

Elternbrief der ADD

 

Wir sind dazu angehalten, Zugangskontrollen zum Schulgebäude einzurichten. Es wird daher ausschließlich der Haupteingang der Schule zum Betreten und Verlassen benutzt. Bitte melden Sie sich dazu über die Klingel/ Sprechanlage an.


Bitte schauen Sie regelmäßig auf die Homepage, um aktuelle Entwicklungen oder Änderungen zu verfolgen.

Martin Lubojanski, Schulleiter

 



Corona-Virus: Aktuelle Informationen zum Umgang mit dem Virus gibt es hier: *Click*

Das Masernschutzgesetz tritt ab dem 01.03.2020 in Kraft. Informationen hier: *Click* 

 

 

20 Jahre Grundschule Pestalozzi. Vielen Dank allen Helfern!

 

Das Schulgelände