Über den Schulelternbeirat (2018 – 2020)

Der Schulelternbeirat (SEB) besteht derzeit aus sechs gewählten Mitgliedern aus den Reihen der Elternschaft, die zu Beginn des Schuljahres gewählt wurden und für zwei Jahre ihr Amt vertreten.

Der Schulelternbeirat stellt das Sprachrohr der Eltern an der Schule dar und ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Eltern und Schule. Auf diese Weise können Eltern über ihre Elternvertreter konstruktive Kritik ausüben und Vorschläge an der Schule einbringen. Der SEB stellt damit auch eine Anlaufstelle dar, bei der Eltern die Möglichkeit erhalten, am schulischen Leben ihrer Kinder mitzuwirken.

Allgemeine Aufgaben und Rechte des SEB:

 

  •  Wir bekommen Einblick in wichtige schulische Belange und Abläufe.
  • Wir werden über personelle Veränderungen informiert.
  • Wir haben eine beratende Funktion.
  • Wichtige Entscheidungen bedürfen der Zustimmung des SEB.
  • Im Schulbuchausschuss zählt unsere Stimme bei der Einführung neuer Lehrbücher.
  • Als Mitglied im Schulausschusses nehmen wir an Gesamtkonferenzen teil.     



Weitergehende Informationen  zu den Aufgaben des Schulelternbeirates und der Elternmitwirkung im Allgemeinen erhalten Sie aus dem Schulgesetz § 40, auf Bildungsserver Rheinland-Pfalz und auf der informativen Seite Landeselternbeirates.

 

Wenn Sie aktuelle Informationen benötigen oder über Situationen des Schulalltages berichten möchten, wenden Sie sich gerne an die Elternvertreter Ihrer Klasse. Ist eine Klärung innerhalb der Klasse nicht möglich, können die Themen im Schulelternbeirat beraten werden.

Gerne können Sie uns auch direkt kontaktieren unter unserer E-Mail Adresse: SEBgspestalozzi@gmx.de   

Mit freundlichen Grüßen

  

Ihr Schulelternbeirat

Frau Mirella Lisanti (Vorsitzende)

Herr Frederik Assmann  (Stellvertreter)

Frau Mandy Ott  (Stellvertreterin)

Herr Ansgar Sturm  (Mitglied)

Frau Kathleen Herzog  (Mitglied)  

Frau Tina Mauer  (Mitglied)